⇒ Coole Haremshosen Anzeigen

Fantasievoll, flippig und extravagant.
Absolut im Trend ist seidig glänzendes Leinen mit seiner kühlenden Eigenschaft.
Sanft und zart fallend legt sich das Gewebte der sommerlichen Mode um den Körper es wirkt sehr feminin und ist ideal für heiße Tage.

Verwickelte Spielchen
Maxiröcke wie der Sarong aus Indien sind immer in Mode.
In durchaus großen, bunten Mustern und wilden Farbmixen locker um den Körper geschlungen und dann einfach verknote versprüht er Lebensfreude pur. Die meisten Frauen tragen den Sarong am Strand, wahre Vintage Fashionistas zeigen sich so aber auch in der Stadt.

Natürlich ist gerade im Sommer die Wahl der richtigen Unterwäsche und Dessous ungemein wichtig.
Blusen, Kleider und Röcke sind nicht immer blickdicht gewählt, transparente Stoff haben durchaus ihren Reiz.

Leichte Haremshosen
Damen die weder auf Rock oder Kleid stehen greifen gerne zur Haremshose, sie liegt optisch irgendwo zwischen Rock und Hose. Mit diesem verrückten Kleidungsstück lassen sich tolle Styles zaubern, die alle Tabus brechen können.
Rotes Sommerkleid

Sommerkleider für mollige: Modisch zarter XXL Look

Genieße den Sommer wie du bist

Lebensfreude und Leidenschaft. Durch sommerlich schöne Sommerkleidern vermittelt, für lebensfrohe mollige Damen mit Kurven.

Mollige Damen mit Pep, die auf das große Mainstream Einerlei pfeifen, lieben ausgefallene Größen und schräge Styles für Sommerkleider die mit den richtigen Accessoires zu ganz besonderen Sommer Outfits kombiniert werden.

Ausgesuchte Angebote an schönster Bekleidung für den Sommer auch für mollige Damen.

⇒ Freche Sommerkleider Kurz oder lang, schön gemustert oder in sommerlich sanften Farben, verspielte Sommerkleider für mollige Damen ⇒ Freche Kleider für die Party ⇒ Coole Kleider für den Strand ⇒ Nostalgische Vintage Kleider Schöne Kleider im Rockabilly, Hippie oder Charleston Look in großer Auswahl vielen Farben und mit frechen Schnitten, ideal als flippige Sommermode für nostalgische mollige Damen. Flippige Sommerkleider + Shop Anzeigen

Die Sommermode überzeugt durch feine Materialien, Seide, Leinen, Baumwolle oder Viskose mit einem seidigen Glanz sind angesagt.
Kleider für den Strand, die Freizeit, das Büro oder die Party an lauen Sommerabenden.
Dezent einfarbig, in den weichen Farben des Sommers, oder fröhliche und frischen Farben in tollen Mustern und Kombinationen.

Strandfeeling

Für den Strand im Hippie Look, Damen mit dem modischen Feeling der 60er und 70er Jahre bevorzugen sehr oft solche Kleider die ein Gefühl wie in den Ferien vermitteln.
Ärmellose Modelle aus kühlem Leinen lassen sich mit leichten Blusen, die im Vorderbereich geknotet werden, perfekt kombinieren.
Bunte Accessoires, wild frisierte Haare, Fußringe und Tattoos machen den Look komplett.
Hübsche Damen mit Hippiefeeling können sich hier modisch richtig austoben.

Partyoutfits

Üppige Rundungen zierlich verpackt, für die Freizeit und Gartenpartyarty im Rockabilly 50er Jahre Kleid.
Natürliche Stoffe wie Leinen und Seide sind hierfür ideal, sie kühlen besser als Baumwolle was bei einer heißen Party sehr vorteilhaft sein kann. Falsch gewählte Stoffe können den Spaß am Modesommer leider erheblich trüben.
Alleine schon die schönen Stoffe sind eine wahre Freude und sie betonen das Erscheinungsbild molliger Damen ungemein.

Freizeit Kleider

Sari, Kaftan … weit schwingend oder in Wickeloptik, hoch geschlossen oder mit Dekollete und Bauchfrei, die große Vielfalt für den Sommer ist fast unbegrenzt und auch für mollige Damen sind die verschiedenen Größen gut tragbar.

Ideal in der Freizeit, ein mehrlagiges Kaftan Kleid dessen zweite Lage Problemzonen sehr elegant versteckt. Wegen der in den orientalischen Ländern herrschenden heißen Wetterbedingungen sind die Modelle leicht und luftig im Schnitt, was den hohen Temperaturen entgegenkommt.
In allen Größen werden sie oft mit schönen Drucken verziert doch auch toll bestickt, mit kostbaren Fäden durchzogen oder mit großen und kleinen Perlen und Spiegelchen versehen werden sie angeboten. Gerade der indische Sari bietet durch verschiedenste Wickeltechniken große Gestaltungsmöglichkeiten, die Kleidung ist ideal für Damen die romantische Farbenspiele lieben.

Spitzen Sommerkleid
Afrikanische Mode.
Traditionelle afrikanische Mode neu entdeckt, aufregende Stoffe, Farben und Muster für aufregende Formen.
Karibische, südamerikanische und pazifische Einflüsse haben den traditionellen afrikanischen Stil ergänzt.
Kreieren statt kopieren steht für diesen bunten und auffälligen modischen Mix.
Die typisch afrikanischen Muster inspirierten viele europäische Modemacher und sie finden sich inzwischen auf vielen Kleidungsstücken der westlichen Mode.

Farbenfroh und faszinierend beeindruckt der individuelle Eindruck, den traditionelle Herstellungstechniken im Gegensatz zum Mainstream Massendesign hinterlässt.
Hier bedeuten Mode und Tradition keine Gegensätze.
Der Boubou aus kostbarem Damasts mit seiner sinnlichen Ausstrahlung sowie der Kaftan haben arabisch-islamischen Wurzeln.
Daraus entstand der am Halsausschnitt schön verzierte Grand Boubou zu dem Frauen einen Wickelrock tragen.
Afrikanische Mode besticht nicht durch unzählige Kleidungsstücke sondern durch deren vielfältige Gestaltung der Materialien, der Farben und Stickereien.
Schwarzes Sommerkleid