Hippie Strumpfmode
Hippies stehen auf florale und sanfte Farben und Muster, Stümpfe und Strumpfhosen fallen oft durch ihre Farbenpracht ins Auge.

Es darf gerne etwas auffälliger sein, aber niemals zu sexy oder gar aufdringlich, das passt nicht zur Hippie Mode.
Warme Farbtöne dominieren den durchaus bunten Look.

Es gilt zu beachten, je auffälliger ein Rock oder Kleid ist, desto dezenter sollten die dazu getragenen Strümpfe sein. Ihre Farben sollten sich auch an anderer Stelle des Outfits wiederholt damit alles stimmig wirkt.

Vintage Mode

Strümpfe und Strumpfhosen für mollige

Freche Strumpfhosen, neckische Strümpe und zarte Nylons, passend zu begeisternder Vintage Mode.

Nylons mit Naht und Strumpfhalter für unnahbare Charleston Diven und freche Rockabellas, bunte Strümpfe und Strumpfhosen für Hippie Blumenkinder und wild oder sexy gestylte Strumpfmode für geheimnisvolle Gothic Damen und Punk Ladies.

Ausgesuchte Angebote an ausgefallener Strumpfmode auch für mollige Damen.

➦ Freche Vintage Strumpfhosen Modisch ausgefallene Strumpfhosen auch im Vintage Look mir Saumnaht und Fersendesign, sexy oder romantisch für schöne Beine. ➦ Freche Strapsstrümpfe Retro Strumpfmode für nostalgisches Flair, schön und praktisch, passend zu jedem Anlass ➦ Halterlose Strumpfmode Damen Strümpfe in sexy Look für Minikleider, Röcke und Dessous ➦ Coole Nylons Auregende Nylon Strümpfe auch mit Strapse und Strapsgürtel für aufregende Momente. Top Strümpfe und Strumpfhosen + Shop Anzeigen

Charleston und Rockabilly
Passende Farben und ausgefallene Designs für stilvoll aufregende Momente molliger Damen.
Modisch und chic, wunderschöne Seidenstrümpfe oder elegante Nylons, mit Strumpfhaltern gehören zur klassischen Mode der 20er und 30er Jahre.
Die oft glatten und kaum figurbetonenden klassischen Charlestonkleider mit ihren Fransen, Perlen und Pailletten sind wie geschaffen für diese Strumpfmode.
Mit Naht macht sie Frauenbeine optisch länger und ist daher auch für Frauen mit kürzeren Beinen bestens geeignet.
Echte formgestrickte Strümpfe mit genähter Naht und spitzer Hochferse sind nicht dehnbar und werfen kleine Falten die aber absolut nicht stören sondern, ganz im Gegenteil, zum besonderen Reiz dieser Strümpfe beitragen.
Ist die Mode hingegen modern im Vintage Style geschneidert passen auch halterlose Modelle mit Spitzenband sehr gut. Diese Kleider liegen durchaus sehr eng am Körper an und nicht jede Dame mag es wenn sich die Strumpfhalter unter dem edlen Stoff abzeichnen.
Bei Rockabillykleidern kann die Damenwelt ganz nach Vorliebe wählen, wobei Strümpfe mit Haltern für durchtanzte Nächte sicherlich die bessere Wahl sind.

Punk und Gothic
Hier kann eigentlich keine Empfehlung abgegeben werden, zu vielfältig sind die möglichen Stilrichtungen. Glanzstrümpfe, Overknee Strümpfe, Netzstrümpfe, hatlerlos oder für Strumpfhalter mit und ohne Borde, zerfetzt oder zerrissen, wild gemustert oder sexy gestylt – alles ist möglich. Nur eins ist bei Punks und Goth Damen gleich, sie zeigen gerne Bein.

1Strumpfhose
Neben schönen Strümpfen empfehlen sich für die kräftig gebaute Dame auch entsprechend formende Dessous. Stützende Laibchen, formende Mieder - sogenannte Bodyshaper heben den Busen, schmälern die Taille und sorgen für einen flacheren Bauch.
Unter der Kleidung formt eine schlichte Corsage, die nicht aufträgt, eine atemberaubende Taille die schöner nicht sein könnte.
Insgesamt wirkt die Silhouette dadurch straffer und schlanker. Optimiert wird dieser Eindruck durch passende Accessoires.
Sie sollten niemals zu klein gewählt werden, da der Eindruck der Proportionen dadurch unharmonisch wirken würde. Die Handtasche darf also ruhig etwas größer sein, und üppig gern auch die Frisur! Komplettiert wird der mondäne Auftritt durch den eleganten Schuh! Ein mindestens mittelhoher Absatz gilt hier als Pflicht, streckt er doch das Bein und sorgt für feminin grazile Haltung - auch in XXL!